Sonntag, 20. Januar 2013

Gefrorene Dahlienblüten ...

.
Die Blüten werden mit kochendem Wasser überbrüht, 5-10Min. ziehen lassen ...
.
Abseihen ... ich nehme dafür das Beinstück einer Damenstrumpfhose ...
.
Zubinden, dem Färbesud zugeben ...
.
Die gebeizte Wolle zugeben und ca. 1 Std. sanft köcheln ...
.
Lebhafte Nuancen entstehen, indem man den Strang knotet und mittig der Färbezeit öffnet ...
.
Die Stränge leuchten jetzt besonders schön ... als Kontrast zur weiß-grauen Winterwelt ...
.
.






Kommentar veröffentlichen