Sonntag, 9. Oktober 2011

Blütensammlung ...

.
.
Gesammelt wurden Blüten aus dem heimischen Raum ...

.

Bei diesen zarten Gebilden reicht es, sie mit kochendem Wasser anzusetzen,
5min. ziehen lassen, durchseihen und die zuvor gebeizte Wolle 1Std. mit
Farbbeutel köcheln zu lassen.
Das Ergebnis: ein warmer Braunton, der mit brauen Zwiebelschalen
nachnuanciert wurde.
Gefärbt wurde Lacegarn, 2x50gr. ...
Danke an meine Schwester Marion für das Blütensammeln ...

.

Kommentare:

  1. Ich bin total überrascht welch schöne Farbe das geworden ist ist. Ich hatte eine ganz andere Vorstellung. Toll
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Eine wunderbare Farbe ist aus der Sammlung entstanden,auch ich habe dieses Ergebnis nicht erwartet. Die Farbe changiert in warmen Messingtönen und passt hervorragend in den Herbst.Das Sammeln wird nächstes Jahr auf jeden Fall wiederholt.
    Ich muß nur noch überlegen was ich mir aus der Wolle stricke.
    Nochmal ein großes Danke für dieses tolle Geschenk!!
    Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen