Sonntag, 22. Mai 2011

Färben, staunen, genießen ...

.

nach intensiven Sortier- und Waschaktionen habe ich heute den
ersten Durchgang Jakobschafwolle gefärbt ...
Gewählt habe ich Ashford Säurefarben ... wunderbar in der Anwendung
beschrieben in dem Buch von Gabriele Breuer ...
" 1000 Farben auf Wolle und Seide " ...
Gefärbt habe ich je die weißen und die melierten Anteile des Vlieses ...
.
.
.

1 Kommentar:

  1. Hi Susanne,
    ich bin hin und weg. Die Farbe in dem dritten Bild von oben ist ja der Hammer. Bin gespannt auf das versponnene Garn.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen