Montag, 28. März 2011

Spannend ist es jedesmal ...

.
wenn ich mich mit meiner kleinen, familiären Strick- und Kreativrunde treffe ...
Diesmal möchte ich hier zwei wunderschöne Projekte vorstellen:
Da wäre dieser lässige Sommerpulli, gestrickt von meiner Schwester
Angelika ... aus meinem mit Blauholz gefärbten Merino/Leinengarn ...
Muster und Farbe ergänzen sich perfekt ...
. . . .
.
Dieses Traumarmband in gold-türkis hat meine Schwester Marion gefädelt ...
Hier zu sehen als Bestandteil ihrer ersten Ausstellung ...
Ich konnte einfach nicht wiederstehen ... und habe mir dieses Unikat gesichert ...
Ich bewundere die Fädelkünste von Marion, sie benötigt selten eine Anleitung ...
Ein Besuch auf ihrer Seite lohnt sich ... . .
.

Kommentare:

  1. Hallo Susanne...
    also ich bin hin und weg :-)
    Ihr seid ja eine kreative Familie!!!
    Der Pulli aus dem wunderschönen Garn ist ein Traum und das Armband....wundervoll - also das hätte ich mir auch 'gesichert'...
    Die Blogs Deiner Schwestern sind schon unter meinen Favoriten abgespeichert!
    Herzliche Grüsse von Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Dieses Armband ist wirklich sehr hübsch, und wer schon mal Perlen gefädelt hat, versteht die Arbeit, die dahinter steht.

    Ich danke dir sehr für deinen lieben Kommentar. Er hat mich sehr berührt.
    Viele liebe Grüße von Anni

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Susanne,

    der Pullover schaut wunderbar aus. So einen würde ich mir gern auch sricken. Gibt es dafür eine Anleitung? Wo kann ich die finden? Über eine Antwort würde ich mich freuen. Wolle hätte ich dafür bereits liegen.

    Liebe Grüße, auch an Deine Schwester, und einen schönen Frühlingstag wünscht Dir

    Rosefairy

    AntwortenLöschen