Freitag, 7. Dezember 2012

Die Blätter ...

.
.der roten Haselnuss ergeben beim Färben schöne, intensive Grüntöne ...
.
Färberezept:
.
Im Frühherbst die teils grünen, teils dunkelroten Blätter ernten und trocknen ...
.
Wolle über Nacht beizen ( Kaltbeize n. J. Harborth ) ...
.
Ich habe zur Färbung 75/25 Sockenwolle verwendet ...
.
1.Zug: Blätter mit der Wolle mit kalten Wasser ansetzen (Kontaktfärbung)
.
und 1.Std. köcheln lassen ... ergibt die dunkle Wolle mit Nuancen ...
.
2.Zug: Blätter entfernen und weitere Wolle färben ... ergibt die hellere Wolle ...
.
3.Zug: Polwarth Kammzug ... damit die Wolle nicht verfilzt, sie vorsichtig in den Sud
.
gleiten lassen, wenig bewegen ... 1.Std. köcheln lassen ...
.
Auskühlen lassen und in gleicher Wassertemperatur spülen ...
.
Trocknen lassen und danach den Kammzug "auffluffen" ...
.
.
..



.
.
Kommentar veröffentlichen