Mittwoch, 13. Juni 2012

Goldrute x Petrol = Oliv

.
und meine Kamera streikt etwas beim Ablichten dieser feinen Nuancen ...
goldgelb und petrol ...
.
Kleine Entstehungsgeschichte dieses Lace Tuches:
.
In den Anfängen meiner Pflanzenfärberei war ich ständig auf der Suche nach
einheimischen Färbepflanzen ...
Sehr interessant fand ich die gelben Blumen an den Autobahnrandstreifen,
wusste aber den Namen nicht und nichts über die evtl. Färbetauglichkeit ...
Meine i.b. auf  Pflanzen sehr versierte Schwester klärte mich auch:
es ist die Goldrute ...
Jetzt wird es spannend:
Wo finde ich nun diese Pflanze? In meiner Heimat hatte ich sie noch nicht entdeckt.
Während eines Besuches in Ulm war ich bei schönem Wetter an einem Baggersee
und entdeckte dort wahre Horste von der Goldrute ... und fuhr mit einer gefüllten
IKEA Tasche stolz wieder nach Hause ... färben war dann kein
Problem mehr ... nur die Quelle war doch reichlich entfernt ...
Nun kommt wieder meine Schwester ins Spiel ... sie hat sie dann
doch nur 200m von ihrem Hause entdeckt und aus diesen Goldruten
entstand u.a. das Lacegarn ... diese Farbe macht süchtig ...
Nun habe ich auch noch eine strickversierte Schwester ... und die ergänzte
den Goldton durch einen Petrolton und strickte das Lacetuch
nach einer Vorlage von der WollLust ...
Ich freue mich immer wieder über diese kleinen Geschichten,
die fast unbemerkt bei diesen Srickprojekten geschehen ...
.




.
.

Kommentare:

  1. oh wow.... das Tuch ist echt der Knaller! Auch die Farben sind wunderschön !
    Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
  2. Ahhh und wieder so ein schönes Tuch. Durch die Garnkombination entsteht ein ganz wundervoller Farbton, sehr schön. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen