Dienstag, 29. Mai 2012

Spinnen, färben, stricken ...

.
nach einer längeren beruflichen Weiterbildung hat mich die Wollwelt wieder ...
.
Nachdem meine kleine Spinnradherde bestehend aus dem Louet 10, dem Delft
und einer sehr alten Ziege ein neues liebevolles Zuhause bekommen hat, ist nun
das Ashford Joy bei mir eingezogen ... es spinnt flüssiger und schneller, da ja technisch
auf dem neuesten Stand ... und ich kann nun die vorbereitete Rohwolle vom
Jakob- und Milchschaf des letzten Jahres verspinnen.
Idealerweise ist das Joy ein nur 6kg leichtes Reiserad ... so kann ich bequem
zwischen Zuhause, dem Pavillon und diversen Spinntreffen hin und her pendeln.
.
 .
Momentan auf der Spule: weisse Jakobschafwolle, ein leichter Traum ...
.
 .
Die ersten Spinnversuche auf dem Joy: Milchschafwolle natur
und Falklandwolle lila verzwirnt mit einem fliederfarbenen Viskosegarn ...
.
 .
Fast fertig, das Strickprojekt der letzten Wochen ...
Das Fledermaustuch von Jana, verstrickt mit einer 100% Schurwolle
von Isager, der Farbton: ein ganz müdes violett-braun ...
.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen