Mittwoch, 27. Januar 2010

Kokosfasern ...

. ergeben ein zartes altrosa ... .
Für 400gr. Wolle werden 200gr. Kokosfasern über Nacht eingeweicht ...
dann müssen sie 1Std. kochen, werden abgeseiht und die ungebeizte Wolle wird 2,5Std. im Sud und den separaten Fasern gekocht ... .
Reine Schurwolle ... weich und fein glänzend ... . Merino/Polyamid in etwas dickerer Qualität 280m/100gr. .

1 Kommentar:

  1. Und wieder bin ich beeindruckt auf welche tollen Ideen Du kommst: Kokosfaser ergibt altrosa.... hui. Auf meinem Bildschirm schaut es eher braun aus aber sehr schön. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen