Samstag, 28. November 2009

Und noch einmal ... Krapp ...

. Nachdem berufsbedingt der erste Krappsud 1 Woche ohne Beachtung blieb, habe ich die Hälfte noch einmal erhitzt und 2 Stränge Baumwoll/Schurwolle gefärbt ...
Ergebnis: ein zarter Pastellton, siehe unteres Bild ...
.
Beim zweiten Versuch erhitzte ich den Restsud, gefärbt wurden wieder 2 Stränge,
die 1Std. köchelten ... dann über Nacht durften sie kalt nachfärben ...
Ergebnis: ein bräunlicher Pastellton, siehe oberes Bild ...
.
. .Diese und meine bis jetzt gefärbte Wolle kann heute im Dawandashop im Rahmen einer Adventsaktion mit 12% Nachlass erworben werden ... .

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen